Pastors Blog "Impulse"

Impuls 01.07.2020

Fragen wir Gott: Was ist eigentlich Wahrheit? Und was ist Lüge?

Ein Bibeltext – Drei Fragen

 

1.Johannes 2,20 Ihr aber habt von Christus den Heiligen Geist empfangen, und ihr alle habt die wahre Erkenntnis.

21 Ich schreibe euch also nicht, weil ich meine, dass ihr die Wahrheit noch nicht kennt. Ihr kennt sie sehr wohl und wisst deshalb auch, dass aus der Wahrheit keinerlei Lüge kommen kann.

1. Was erfahren wir über Gott?

Christus gab seinen Leute den Heiligen Geist.

2. Was erfahren wir über Menschen?

Der Heilige Geist macht Menschen zu (wörtlich) ‚Wissenden‘.

(Anmerkung: Es geht hier nicht um ein Alles-Wissen, im Sinn von ‚in allem Bescheidwissen‘ oder ‚Rechthaben‘. ‚Erkenntnis‘ und ‚Wahrheit‘ beziehen sich nicht auf einen sachlichen Wissensstand oder Wissenschaft, sondern meinen ein personales Verhältnis zu Gott. Solche Wahrheit ist nicht mess- oder nachprüfbar, sondern erleb- und erfahrbar.)

Weil solche Menschen sehr wohl Wissende sind, können sie sich durch die Gottesverbindung im Heiligen Geist orientieren, was Gottes guter liebender Wille und was dagegen menschliche Menschenverachtung, -geringschätzung, -ausgrenzung, -diskriminierung ist. Denn das ist LÜGE.

(Anmerkung: Auch Lüge meint nicht objektive Wahrheiten oder subjektive Richtigkeiten, aus welcher Sicht auch immer betrachtet. Lüge ist die Verneinung der generellen Gotteszuneigung zu allen Menschen (= Gottlosigkeit). Vergleiche gern mit dem letzten Impuls ‚Trau, schau, wem!‘.)

3. Was nehme ich mit? / Wofür bin ich dankbar?

Gott, ich danke dir, dass ich nicht alles wissen muss. Danke, dass nicht meine vermeintliche Cleverness zählt, dass ich nicht einmal Rechthaben muss.

Danke, dass du selbst – in mir – die Orientierung in dieser Welt bist. Du selbst bist die Wahrheit und das Leben. Du hast es uns geschenkt. Und du beschenkst uns mit deinem Geist, damit das Leben miteinander immer wieder neu gelingt. Deine perfekte Art der Mitmenschlichkeit und Zugewandtheit zu allen Menschen, die in Heil und Rettung mündet, brauche ich so sehr. Und meine Mitmenschen sehnen sich ebenfalls danach. Gott, lass uns Vernunft und Wahrheit ausgießen! So wie du deinen Geist.

Uwe Klüter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.