Impuls 16.05.2020

Liebe ist 'en vogue', aber wie ging das noch mal…

‚Benutze nicht so viele Fremdworte‘, sagte mal jemand zu mir. ‚Willst Du etwa gebildet klingen?‘ Ist ja richtig, also ‚Liebe ist bei Menschen beliebt (oder angesagt, in, modern, trendy, zeitgemäß)!

Auch ich frage mal nach. Könnte es auch sein, dass Liebe für manche Menschen ein ‚Fremdwort‘ ist? Oder anders: Dass sie gar nicht richtig wissen, was Liebe ist und wie sie funktioniert?

Vielleicht ist Dir das alles ganz klar. Und Du sagst: In Sachen Liebe macht mir keiner was vor. Aber Du könntest ja auch ein Fitzelchen entdecken und sagen: Hier in dieser Situation, für diesen Menschen, da könnte ich noch etwas … zulegen.

Weiterlesen: Impuls 16.05.2020

Impuls 15.05.2020

Ich brauche mal eine Pause… (im ‚Land der Ruhe‘, Link unten)

Habt Ihr auch gerade das Gefühl, ihr müsstet mal durchatmen? So etwas wie „Corona-Fasten“! Für ein paar Tage gar nichts davon hören... Oder etwas ganz anderes denken... Den schwirrenden Kopf zur Ruhe und die vielen Gedanken über die Nachrichten zum Schweigen kommen lassen... Warum nicht? Ich bin überzeugt, das täte auch gut!

Heute gebe ich Dir mit diesem Impuls wieder die Gelegenheit, Dich aus-zu-spannen, Dich auf das Gute aus-zu-richten. Ich meine, das Gute in Person, Gott. Mit dem Schwerpunkt auf seine Demut und Bescheidenheit.

Nimm Dir also gerne etwas Zeit für die folgenden, kleinen Statements. Denke nach, besinne Dich, meditiere, bete… Wie auch immer…

Weiterlesen: Impuls 15.05.2020

Impuls 14.05.2020

Konstruktive Diskussionskultur oder gemeine Streiterei

Ich bin überzeugt, jedes Gespräch kann aus dem Ruder laufen. Besonders schlechte Erfahrungen haben Menschen mit mir gemacht, wenn ich beginne, mich zu kontroversen Sachthemen schriftlich zu äußern, besonders per Mail. Schon oft habe ich mir gesagt: ‚Das machst Du nie wieder!‘ Denn eh ich mich versah und es überhaupt registrierte, war aus dem vermeintlichen SACHthema ein EMOTIONSthema geworden. Die Folgen habe ich und die anderen manchmal sogar mit in die Nächte genommen.

Nichts gegen Emotionen, im Gegenteil. Aber über die Gefühle, auch die, die beim Gegenüber ausgelöst werden, ist sich deutlich schwerer klar zu werden, als über die vermeintlichen Sachlagen. Und in der Sache wird selbst ein Verstehen dann fast unmöglich.

Nun mein Versuch heilsamer Worte und Gedanken für versöhnendes Miteinander und konstruktives Vorankommen…

Weiterlesen: Impuls 14.05.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.